Von den Britischen Inseln und Nordwest-Spanien im Westen, bis ins östlichste Sibirien sowie die Inseln Sachalin und Hokkaido. Im Süden bis Nord-Italien und den Balkan. 

Art:

Zootoca vivipara  (LICHTENSTEIN, 1823)

Unterarten (3):

Zootoca vivipara vivipara  (LICHTENSTEIN, 1823)

Zootoca vivipara carniolica  MAYER et al., 2000

Zootoca vivipara louislantzi  ARRIBAS, 2009

Synonyme:

Lacerta vivipara  VON JACQUIN, 1787

Zootica [sic] vivpara  STORK, 1838

Zootoca vivipara  WELLS, 1846

Atropis nigra  GLÜKSELIG, 1851

Zootoca vivipara var. nigra  GRAY, 1857

Lacerta colchica   NIKOLSKY, 1915

Lacerta herseyi  AUSTIN, 1992

Trivialnamen:

Viviparous Lizard (Englisch)
Common Lizard (Englisch)
Waldeidechse (Deutsch)
Bergeidechse (Deutsch)
Mooreidechse (Deutsch)
Lagartija de Turbera (Spanisch)
Живородящая ящерица (Russisch)

Typen:

vivipara: Holotype: unlocated

carniolica: Holotype: ZFMK 68438, paratypes in NMW and MCSNT

louislantzi: Holotype: MNCN 44290, Paratypes in ZFMK, MNCN, NMW and Coll. O. Arribas, holotype in MNCN

Terra Typica:

vivipara: Wiener Schneeberg, Österreich.

carniolica: Berg Snežnik, 8 km südöstlich von Masun (1250 m NN) in Südslovenien.

louislantzi: Vall d` Aran (spanische Pyrenäen).


Taxonomische Hinweise:

sachalinensis – ist ein nomen nudum (wurde nicht korrekt beschrieben)
pannonica LAC & KLUCH 1968 (terra typica: Bot`any in der Ostslovakei). Das Taxon wurde anhand angeblicher Unterschiede zu Populationen der Tatra und Bulgariens beschrieben. Dieser Name wurde dann kritiklos auf alle Populationen der gesamten pannonischen Region bezogen. Trotz bereits von DÉLY geäußerter Zweifel hat sich eine gesamt-pannonische Unterart bis heute in allen Faunen- und Unterartlisten gehalten. Nach neuen genetischen und karyologischen Daten handelt es sich dabei aber um ein heterogenes Gemisch unterschiedlichster Formen. Falls überhaupt, sollte der Name besser nur auf die Populationen im Nahbereich der terra typica angewandt werden.

WERNER MAYER, 2015


Relevante taxonomische Literatur:

  • Lichtenstein, H. (1823) -  III - Amphibien, LACERTA. -  Verzeichniss der Doubletten des Zoologischen Museums der Königl. Universität zu Berlin : nebst Beschreibung vieler bisher unbekannter Arten von Säugethieren, Vögeln, Amphibien und Fischen: 92-101.  

  • Kupriyanova, L. & Mayer, W. & Böhme, W. (2006) -  Karyotype diversity of the Eurasian lizard Zootoca vivipara (Jacquin, 1787) from Central Europe and the evolution of viviparity -  In: M. Vences, J. Köhler, T. Ziegler, W. Böhme (eds): Herpetologia Bonnensis II. Proceedings of the 13th Congress of the Societas Europaea Herpetologica: 67-72.